. .

Detailansicht

Info-Flyer des KOK zum Thema Entschädigung

in 7 Sprachen erhältlich

Der KOK e.V. hat im Rahmen des Projekts COMP.ACT einen Info-Flyer erstellt. Darin werden die existierenden Möglichkeiten der Entschädigung in Deutschland für Betroffene von Menschenhandel beschrieben. Mitgliedsorganisationen des KOK e.V. können das Faltblatt zur Information an potenziell Betroffene verteilen. Es kann im PDF-Format in den Sprachen Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Ungarisch, Französisch, Polnisch und Rumänisch heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie vorher auch die Gebrauchsanweisung zum Einfügen Ihres Logos und den Kontaktdaten Ihrer Beratungsstelle.

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Spenden und unterstützen

Neuigkeiten

CEDAW – Ausschuss empfiehlt Stärkung der spezialisierten Fachberatungsstellen für Betroffene von Menschenhandel und für die Betroffenen einen Aufenthaltstitel...

lesen

Kobra, die zentrale Koordinierungs- und Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel in Hannover, hat ein Projekt zu den Zukunftsvorstellungen von Betroffenen...

lesen

Der KOK begrüßt das eingeleitete Vorhaben zur Ratifizierung der Europaratskonvention gegen Gewalt gegen Frauen (sogenannte Istanbul-Konvention).

Das...

lesen