KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.

Der KOK e.V. ist ein Zusammenschluss von Fachberatungsstellen für Betroffene von Menschenhandel und weiteren Organisationen, die zu Menschenhandel, Ausbeutung und Gewalt an Migrantinnen arbeiten.

SAVE THE DATE - KOK Fachtagung "Menschenhandel und Ausbeutung in Deutschland - Wo stehen wir zwei Jahre nach Umsetzung der EU-Richtlinie?"

25. und 26.10.2018 in Berlin

Neuigkeiten

Anlässlich des Internationalen Tages für Hausangestellte hat PICUM zusammen mit 14 weiteren Organisationen eine Erklärung veröffentlicht, in der auf die...

lesen

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf sprach am 09.05.2018 einem sog. Roomboy einen Anspruch auf Lohnnachzahlung wegen unwirksamen Absprachen zur Arbeitszeit...

lesen

Der KOK-Projektnewsletter für den Monat Mai ist erschienen. Im Rahmen des Projekts "Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz"...

lesen

Newsletter

KOK-Newsletter 
Nr. 01/18
erschienen
mehr >>>

Ausstellung

KOK Ausstellung

„Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“
Information/Ausleihoptionen

Der KOK wird gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de