. .

Detailansicht

BAN YING e.V.

Name der EinrichtungBAN YING e.V.
Beratungs- und Koordinationsstelle gegen Menschenhandel
StatusMO
Straße und Hausnr.Anklamer Straße 38
Beratungs- und Koordinierungsstelle gegen Menschenhandel
Postleitzahl10115
OrtBerlin
BundeslandBerlin
Telefon (Büro)030 / 4406373
030 / 4406374
Telefon (Beratung)030 / 4406373
Telefon (Mobil) /
TrägerBan Ying e.V.
Dachverband
Zielgruppen Frauen (Opfer)
Trans*
Fachkräfte
Angehörige und näheres Umfeld
Spezialisiert: Migration
Spezialisiert: Politik und Öffentlichkeit
sonstige Zielgruppen
ÖffnungszeitenMontag - Freitag 10 bis 15 Uhr jeden Mittwoch von 15.00 - 18.00 Uhr offene Sozial- und Rechtsberatung für Frauen aus Thailand und von den Philippinen (mit Übersetzung in Thai und Tagalog) mit Beteiligung einer Rechtsanwältin; Beratung in anderen Sprachen nach telefonischer Vereinbarung
tel. ErreichbarkeitMontag - Freitag 10 bis 15 Uhr
E-Mail (Beratung)beratung@ban-ying.de
E-Mail (Büro)info@ban-ying.de
Fax030 / 4406375
Web-Sitehttp://www.ban-ying.de
Angebotsprofil sichere Unterkunft
Beratung
Kurzberatung/Krisenintervention
Langfristige Begleitung
Gruppenangebote (angeleitete Gruppen, Selbsthilfegruppen etc.)
psychosoziale Prozessbegleitung/ Zeuginnenbegleitung
aufsuchende Beratung (d.h. Beratung außerhalb der Beratungsstelle)
pro-aktive Beratung (d.h. Beratung im Kontext polizeilicher Einsatz)
Fortbildung/Beratung für Fachkräfte
Kontaktvermittlung
anderes, und zwar
sonstiges AngebotsprofilEinmal im Monat Treffen einer thailändische Selbsthilfegruppe in der Koordinationsstelle Erforschung und Bekämpfung von Menschenhandel Verbesserung der Lebenssituation von Migrantinnen
Gewaltformen Häusliche Gewalt – Gewalt in (Ex-) Paarbeziehungen
Gewalt gegen Erwachsene außerhalb von Paarbeziehungen
Stalking
Mobbing
Gewalt im Rahmen von Prostitution
Menschenhandel
Zwangsprostitution
Zwangsarbeit
Ausbeutung strafbarer Handlungen
Ausbeutung der Betteltätigkeit
Arbeitsausbeutung
sexuellen Ausbeutung
Art der Einrichtung Zufluchtswohnung
Frauenberatungsstelle
Fachberatungsstelle für Migrantinnen (+ Gewalt)
Fachberatungsstelle Menschenhandel und Ausbeutung
Koordinierungs-/ Vernetzungsstelle
sonstige Art der Einrichtung
Barrierefreiheit Beratung in leichter Sprache möglich
Sprachen Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Spanisch
Tagalog
Thailändisch
andere Sprachen
Bemerkungen /
Besonderheiten
Beratung in weiteren Sprachen mithilfe von Dolmetscherinnen nach Terminvereinbarung möglich
weitere InformationenSozial- und Rechtsberatung für Frauen aus Thailand und von den Philippinen (mit Übersetzung in Thai und Tagalog) mit Beteiligung einer Rechtsanwältin: mittwochs von 15.00 - 18.00 Uhr In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte Deutsch- und Integrationskurse für thailändische Frauen Einmal im Monat Treffen einer thailändische Selbsthilfegruppe in der Koordinationsstelle Erforschung und Bekämpfung von Menschenhandel Verbesserung der Lebenssituation von Migrantinnen
letzte Änderung08.08.2018 10:33

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Neuigkeiten

Der vierte und für diese Jahr letzte Newsletter ist erschienen. Wie in jedem Jahr gibt die Rubrik Wissen einen Rückblick auf einige der wichtigsten Ereignisse...

lesen

Er gibt eine Übersicht über einige der wichtigsten Ereignisse, politischen und gesetzlichen Entwicklungen rund um die Themen Menschenhandel und Ausbeutung sowie...

lesen

KOK bietet am 29.1. sowie am 28.3. das Webinar „Einführung in das Phänomen Menschenhandel – Hintergründe, Erkennen und Schutz der Betroffenen“ für...

lesen