. .

Detailansicht

contra

Name der Einrichtungcontra
Fachstelle gegen Frauenhandel in Schleswig-Holstein
StatusMO
Straße und Hausnr.Postfach 3520
Fachstelle gegen Frauenhandel in Schleswig-Holstein
Postleitzahl24034
OrtKiel
BundeslandSchleswig-Holstein
Telefon (Büro)0431 / 55779190
0431/ 55779192
Telefon (Beratung)0431 / 55779191
Telefon (Mobil) /
TrägerFrauenwerk der Nordkirche
Dachverband
Zielgruppen Frauen (Opfer)
Fachkräfte
Angehörige und näheres Umfeld
andere
Spezialisiert: Migration
Freier
Spezialisiert: Politik und Öffentlichkeit
sonstige Zielgruppen
ÖffnungszeitenMo. bis Fr. 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
tel. Erreichbarkeit
E-Mail (Beratung)contra@frauenwerk.nordkirche.de
E-Mail (Büro)contra@frauenwerk.nordkirche.de
Fax0431 / 55779195
Web-Sitehttp://www.contra-sh.de
Angebotsprofil sichere Unterkunft
Beratung
Kurzberatung/Krisenintervention
Langfristige Begleitung
aufsuchende Beratung (d.h. Beratung außerhalb der Beratungsstelle)
Fortbildung/Beratung für Fachkräfte
Onlineberatung: E-Mail- und Chatberatung
Begleitung zu Polizei, Ärzt*Innen, Anwält*Innen, Behörden und Ämtern
sonstiges AngebotsprofilHilfe bei Organisation und Finanzierung der Rückreise in Heimatland
Gewaltformen Zwangsverheiratung
Gewalt im Namen der „Ehre“
Gewalt im Rahmen von Prostitution
Menschenhandel
Art der Einrichtung Frauenberatungsstelle
Fachberatungsstelle für Migrantinnen (+ Gewalt)
Fachberatungsstelle Menschenhandel und Ausbeutung
Koordinierungs-/ Vernetzungsstelle
Krisendienst
sonstige Art der Einrichtung
Barrierefreiheit Räume / sind nicht rollstuhlgerecht.
Beratung in leichter Sprache möglich
Aufsuchende Angebote für Betroffene
Sprachen Albanisch
Arabisch
Bulgarisch
Deutsch
Englisch
Estnisch
Farsi/Persisch
Französisch
Italienisch
Kroatisch
Kurdisch
Litauisch
Moldawisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Serbisch
Slowakisch
Somali
Spanisch
Tagalog
Thailändisch
Tschechisch
Türkisch
Ungarisch
andere SprachenLettisch, Ukrainisch, Kurmanci
Bemerkungen /
Besonderheiten
- Kostenlose Angebote - ggf. Terminvergabe - mobile Beratung in ganz Schleswig-Holstein: Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster, Heide, Rendsburg, Schleswig, Husum, Bad Segeberg, Itzehoe, Bad Odesloe, Pinneberg, Elmshorn, Nordestedt
weitere InformationenKoordinierungs- und Vernetzungstätigkeit, Gremienarbeit Ausbau interdisziplinärer Zusammenarbeit und Vernetzung der beteiligten Stellen Aufbau eines landesweiten Netzwerkes von Unterbringungsorten Fortbildungs- und Öffentlichkeitsarbeit Lobbyarbeit Informations- und Klärungsgespräche, Beratung Hilfe bei der Organisation und Finanzierung der Rückreise in Ihr Heimatland Parteiliche Unterstützung für Betroffene des Frauenhandels Aufklärung und Sensibilisierung der Fach- und allgemeinen Öffentlichkeit Förderung der Zusammenarbeit der relevanten Stellen in Schleswig-Holstein Verbesserung der rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen zur Unterstützung Betroffener
letzte Änderung12.11.2018 16:32

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Neuigkeiten

In einer bemerkenswerten Entscheidung vom 26.06.2019 spricht das VG einer alleinerziehenden Nigerianerin Abschiebungsschutz mangels Möglichkeiten der...

lesen

Der 4. Strafsenat des BGH macht in seinem Urteil vom 12.4.2018 umfassende Ausführungen zu den Voraussetzungen des gewerbsmäßigen Menschenhandels und der...

lesen

Wenn Sie als Studierende Handwerkszeug und solide Kenntnisse für Ihre künftige berufliche Praxis erwerben und Ihre Fähigkeiten ausprobieren möchten, eröffnen...

lesen