. .

Detailansicht

Fraueninformationszentrum FIZ

Name der EinrichtungFraueninformationszentrum FIZ
VIJ e.V.; Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration
StatusMO
Straße und Hausnr.Moserstraße 10
Postleitzahl70182
OrtStuttgart
BundeslandBaden-Württemberg
Telefon (Büro)0711 / 2394124
Telefon (Beratung)0711 / 2394124
Telefon (Mobil) /
TrägerVerein für Internationale Jugendarbeit e.V., Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg
Dachverband
Zielgruppen Frauen (Opfer)
Männer (Opfer)
Spezialisiert: Migration
sonstige Zielgruppen
ÖffnungszeitenMo. – Do. 9h – 16.30h, Fr. 9h – 14h Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung
tel. ErreichbarkeitMo. – Fr. 9:30h - 12h und Mo.- Do. 14h - 16:30h
E-Mail (Beratung)fiz@vij-wuerttemberg.de
E-Mail (Büro)fiz@vij-wuerttemberg.de
robbe@vij-stuttgart.de
Fax0711 / 2394116
Web-Sitehttp://www.fiz.vij-wuerttemberg.de
Angebotsprofil sichere Unterkunft
Beratung
Kurzberatung/Krisenintervention
Langfristige Begleitung
psychosoziale Prozessbegleitung/ Zeuginnenbegleitung
aufsuchende Beratung (d.h. Beratung außerhalb der Beratungsstelle)
pro-aktive Beratung (d.h. Beratung im Kontext polizeilicher Einsatz)
Fortbildung/Beratung für Fachkräfte
Begleitung zu Polizei, Ärzt*Innen, Anwält*Innen, Behörden und Ämtern
Mobile Beratung
sonstiges Angebotsprofil
Gewaltformen Häusliche Gewalt – Gewalt in (Ex-) Paarbeziehungen
Gewalt im Rahmen von Prostitution
Genitalverstümmelung
Menschenhandel
Zwangsprostitution
Zwangsarbeit
Ausbeutung strafbarer Handlungen
Ausbeutung der Betteltätigkeit
Arbeitsausbeutung
sexuellen Ausbeutung
Art der Einrichtung Fachberatungsstelle für Migrantinnen (+ Gewalt)
Fachberatungsstelle Menschenhandel und Ausbeutung
sonstige Art der Einrichtung
Barrierefreiheit Informationen / Materialien in leichter Sprache vorhanden
Räume / sind nicht rollstuhlgerecht.
Beratung in leichter Sprache möglich
Aufsuchende Angebote für Betroffene
Sprachen Deutsch
Englisch
Französisch
Griechisch
Rumänisch
Spanisch
Thailändisch
andere SprachenBeratung in weiteren Sprachen mithilfe von Dolmetscherinnen möglich.
Bemerkungen /
Besonderheiten
Beratung vor allem für Frauen aus Baden-Württemberg
letzte Änderung12.12.2019 12:42

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

KOK informiert

Das VG ordnet mit Beschluss vom 03.12.2018 die aufschiebende Wirkung der Klage einer schwangeren Nigerianerin gegen ihre Dublin-Überstellung nach Italien an.

Z…

lesen

Das VG bejaht Abschiebeschutz und macht interessante Ausführungen zur Situation nigerianischer Menschenhandelsopfer und mafiöser Täter*innenstrukturen in…

lesen

Das Verwaltungsgericht Köln spricht mit Urteil vom 28.5.2019 einer Nigerianerin, die Opfer von Menschenhandel geworden war, die Flüchtlingsanerkennung zu und…

lesen