. .

Projekt-Detail

agisra Köln e. V. – Schulungen für Fachkräfte und Seminare für geflüchtete Frauen

agisra Köln e. V. führt regelmäßig Schulungen für Fachkräfte u.a. zu traumasensibler Arbeit, und geschlechtsspezifischer Gewalt an Frauen. Zudem bietet die Beratungsstelle verschiedene Seminare wie Yoga, Sport oder Konversationstraining für geflüchtete Frauen wie auch Schulungen zu Arbeitsduldung und anderen asylrechtlich relevanten Themen an. Diese sollen vor allem dem Empowerment der Klientinnen dienen.

 

Kontakt
Tel.: 0221-124 019
E-Mail: info (at) agisra.org

Webseite: https://agisra.org/

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Neuigkeiten

In einer bemerkenswerten Entscheidung vom 05.04.2019 im Streit darum, ob die Gewährung von Kirchenasyl strafbare Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt ist,...

lesen

Der KOK hat eine Stellungnahme zum "Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Strafverfahrens" im Rahmen der Verbändeanhörung vom 08.08.2019 veröffentlicht.

...
lesen

In Abkehr von seiner früheren Rechtsprechung stellt das BVerwG in seiner Entscheidung vom 04.07.2019 fest, dass schon das BAMF im Rahmen der Gefahrenprognose...

lesen