. .

Projekt-Detail

contra - “Myriam” - My Rights As a female Migrant - Gewalt benennen – erkennen – überwinden

Das Projekt "Myriam" der spezialisierten Fachberatungstelle contra ist ein aufsuchendes Kommunikations- und Empower-Projekt für asylsuchende Frauen in Kiel.

I. aufsuchende kultursensible Informationsarbeit durch Beraterin / Kulturmittlerin:
In Absprache mit dem Kieler Netzwerk werden asylsuchende Frauen persönlich und regelmäßig aufgesucht, z.B. in Gemeinschaftsunterkünften. Im Projekt wird ein niedrigschwelliges und kultursensibles Kommunikationsformat entwickelt, womit betroffene Frauen positiv angesprochen werden sollen. Zudem werden geschlechtsspezifische Gewalt und Ausbeutung thematisiert, über Möglichkeiten der Beratung und Unterstützung informiert und die Frauen in ihrer Rolle als Rechteinhaberinnen gestärkt. Dabei wird einrichtungsspezifisch gearbeitet.

II. Beratung und Vermittlung durch Beraterin:
Frauen mit Beratungsbedarf erhalten eine orientierende psychosoziale Beratung durch die Beraterin des Projektes. Sie ist in migrantinnen- und gewaltspezifischen Fragen qualifiziert. Die Vor-Ort-Beratung ist voraussetzungslos und kann wiederkehrend sein. Besteht Hilfebedarf in Fragen geschlechtsspezifischer Gewalt werden die Frauen zum Kontakt mit den tätigen Kieler Beratungsstellen ermutigt und auf Wunsch dorthin begleitet.

III. Rechtsberatung durch Juristin:
Aufgrund der komplexen Sach- und Rechtslage ist die Durchsetzung bestehender Rechte für betroffene Frauen häufig enorm erschwert. Asyl- und Aufenthaltsrechte überlappen sich mit Straf- und Opferrechten, Sozialrecht, Familienrecht etc. Deshalb bietet das Projekt neben psychosozialer Beratung auch Rechtsberatung durch eine im Projekt tätige Juristin an.
Der Projektzeitraum ist von 2016 bis 2019.

Kontakt
Tel.: 0431-55 77 91 93
E-Mail: myriam(at)frauenwerk.nordkirche.de

Webseite: www.myriam.sh 

 

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Neuigkeiten

Der diesjährige Informationsdienst des KOK beschäftigt sich mit den aktuellen asyl- und aufenthaltsrechtlichen Änderungen der letzten Monate, der...

lesen

Anlässlich des zwölften Europäischen Tages gegen Menschenhandel macht der KOK auf die schwierige Lage der Betroffenen von Menschenhandel im Asylverfahren und...

lesen

In einer bemerkenswerten Entscheidung vom 05.04.2019 im Streit darum, ob die Gewährung von Kirchenasyl strafbare Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt ist,...

lesen