. .

Projekt-Detail

FIZ - African Women Group

Gemeinsam mit dem Verein "Flüchtinge für Flüchtlinge e.V." führt das Fraueninformationszentrum FIZ in Stuttgart seit 2014 das Projekt zur Stärkung von westafrikanischen Flüchtingsfrauen durch. Das Projekt "African Women Group" richtet sich an Frauen im Asylverfahren in Stuttgart und Region aus dem englischsprachigen Westafrika.

Ziele des Projekts sind:

  • Westafrikanische Asylbewerberinnen werden in ihren persönlichen Ressourcen gestärkt.
  • Sie erhalten wichtige Informationen zum Asylverfahren und werden dadurch mündig.
  • Durch die Gruppe erhalten neue Frauen Zugang und Vertrauen zu den Mitarbeiterinnen von FIZ. Danach können diese weitere Unterstützung vermitteln (z.B. Vermittlung in Therapie, zu Schwangerenberatung o.ä.) und sie asylrechtliche unterstützen.
  • Durch den persönlichen Kontakt vor und nach dem gemeinsamen Programm werden persönliche Fragen angesprochen und Unterstützung bei Briefen von Behörden o.ä. gewährt.

 

Kontakt
Tel.: 0711-2394124
E-Mail: koehncke(at)vij-stuttgart.de

Webseite: https://vij-wuerttemberg.de/unsere-angebote/fraueninformationszentrum.html

 

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Neuigkeiten

Der diesjährige Informationsdienst des KOK beschäftigt sich mit den aktuellen asyl- und aufenthaltsrechtlichen Änderungen der letzten Monate, der...

lesen

Anlässlich des zwölften Europäischen Tages gegen Menschenhandel macht der KOK auf die schwierige Lage der Betroffenen von Menschenhandel im Asylverfahren und...

lesen

In einer bemerkenswerten Entscheidung vom 05.04.2019 im Streit darum, ob die Gewährung von Kirchenasyl strafbare Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt ist,...

lesen