. .

KOK informiert

Hier finden Sie Aktuelles und neue Informationen rund um die Arbeit des KOK.

Das Poster stellt die finanziellen Ansprüche der Betroffenen von Menschenhandel, Gewalt und Arbeitsausbeutung im Überblick dar. Es wurde gemeinsam erstellt vom...

lesen

Im April 2010 startete das Projekt "E-NOTES - European NGOs Observatory on Trafficking, Exploitation and Slavery", welches mit Hilfe kooperierender NGOs aller...

lesen

COMP.ACT steht für European Action for Compensation for Trafficked Persons und ist ein dreijähriges internationales Projekt zm Thema Entschädigung und Zahlung...

lesen
Frauenhandeln in Deutschland

Im Januar 2009 wurde die aktualisierte Neuauflage der 2001 erstmals erschienenen KOK Broschüre "Frauenhandelin Deutschland" veröffentlicht. 

Das Buch gibt...

lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.

Datum: - 20.11.2019 Location:
Datum: Location:
Datum: - 21.05.2019 Location: Berlin

KOK informiert

Der Bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V. sucht für die Geschäftsstelle in Berlin zum 27.01.2020 einen*eine Referent*in als...

lesen

Am 18.10.19 kamen die Vertragsstaaten der Konvention zur Bekämpfung des Menschenhandels in Straßburg zusammen. Dabei wurden Empfehlungen zur Umsetzung der...

lesen

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat Mitte Oktober ein Papier veröffentlicht, in dem es auf die Themen Prostitution und Sexkaufverbot eingeht....

lesen