Neuigkeiten

Das vom KOK herausgegebene „Handbuch zur Aus- und Fortbildung und Qualitätssicherung für Fachberatungsstellen für Betroffene von Frauen- / Menschenhandel“ wurde...

lesen

Mehr als 250 Organisationen aus der Zivilgesellschaft, darunter auch der KOK, haben sich in einem offenen Brief zur katastrophalen Situation von Geflüchteten...

lesen

Büroraumsuche:

Der Bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel - KOK e.V. sucht neue Büroräume in Berlin.

Unsere Vorstellungen für unsere künftigen...

lesen

Am 29. Januar und am 28. März veranstaltete der KOK die Webinare „Einführung in das Phänomen Menschenhandel – Hintergründe, Erkennen und Schutz der Betroffenen“...

lesen

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf (19/8461) zum Protokoll vom 11. Juni 2014 zum Übereinkommen Nr. 29 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) vom...

lesen

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für den Monat März ist erschienen. U.a. werden neben interessanten Urteilen des Europäischen Gerichtshofs...

lesen

Das OLG sieht in dem Deliktsphänomen häuslicher Gewalt unter Verweis auf die Istanbul-Konvention einen unbenannten besonders schweren Fall der Nötigung und...

lesen

Der bereits im Dezember vorgelegte Referentenentwurf zur Bekämpfung von Missständen am Arbeitsmarkt, illegaler Beschäftigung sowie von Kindergeld- und...

lesen

Um Akteuren, die mit potentiell Betroffenen von Menschenhandel in Kontakt kommen, eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Informationen zum Thema...

lesen

Das Landessozialgericht NRW hat in einer bemerkenswerten Entscheidung vom 14.02.2018 für eine Bulgarin einen Aufenthalt gem. § 25 Abs. 4 AufenthG angenommen und...

lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de