. .

Aktuelles im KOK

Greta Kommission hält Mitgliederwahlen ab

In den alle 2 Jahre abgehaltenen Wahlen der Greta Kommission wurden sechs neue Mitglieder gewählt, zwei weitere wurden für eine zweite Wahlperiode bestätigt.

Während des  27. Treffens der Expert*innengruppe zur Bekämpfung des Menschenhandels des Europarats (Greta) am 04.Dezember 2020 wurden neue Mitglieder gewählt. Als deutsche Vertreterin wurde Helga Gayer, Kriminaloberrätin beim BKA und Expertin für die Thematik Menschenhandel, für eine zweite Amtsperiode  wiedergewählt.

Neben Frau Gayer wurden die folgenden Mitglieder gewählt: Herr Thomas Ahlstrand (Schweden) – (1. Amtsperiode), Herr Sergey Ghazinyan (Armien) – (1. Amtsperiode), Herr Aurelijus Gutauskas (Litauen) – (1. Amtsperiode), Frau Conny Rijken (Niederlande) – (1. Amtsperiode), Herr Peter Van Hauwermeiren (Belgien) – (1. Amtsperiode), Herr Georgios Vanikiotis (Griechenland) – (1. Amtsperiode) und Frau Dorothea Winkler (Schweiz) – (2. Amtsperiode). Die Amtszeit dieser Mitglieder läuft bis Ende 2024.

Die Mandate der weiteren sieben Mitglieder des Kommitees bleiben noch bis Ende 2022 bestehen.

Der KOK befürwortet die Wiederwahl von Frau Gayer und Frau Winkler von der Beratungsstelle FIZ in der Schweiz, die auch ein außerordentliches Mitglied im KOK ist, und wünscht den Mitgliedern des Kommittees eine produktive und zielführende Amtszeit.

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.