. .

Aktuelles im KOK

Januar 2009: KOK-Buch "Frauenhandeln in Deutschland"

Frauenhandeln in Deutschland

Frauenhandeln in Deutschland

Im Januar 2009 wurde die aktualisierte Neuauflage der 2001 erstmals erschienenen KOK Broschüre "Frauenhandelin Deutschland" veröffentlicht. 

Das Buch gibt einen fundierten Überblick über das Phänomen Frauenhandel und berücksichtigt dabei dessen Vielschichtigkeit und Komplexität. 

Die einzelnen Texte des Buches wurden von verschiedenen Autorinnen verfasst. Diese verfügen alle über langjährige praktische Erfahrungen zum Thema Frauenhandel. Das Buch beleuchtet die rechtlichen Rahmenbedingungen der Bekämpfung der verschiedenen Formen des Frauenhandels, beschreibt die Hintergründe des Phänomens sowie die Lebenssituationen der Betroffenen, gibt Einblicke in die Geschichte und die Arbeit der Unterstützungsstruktur und stellt Netzwerke, Kooperationen sowie das Thema Fortbildungen vor.

Das Buch ist leider vergriffen und kann daher momentan nicht mehr beim KOK bezogen werden.

Die Broschüre kann aber hier als PDF heruntergeladen werden:

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.