. .

Aktuelles im KOK

KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" April 2019

Themen im April sind:

Neuigkeiten National:

  • BAMF: Keine Sonderbeauftragten für Menschen mit Behinderung
  • Antwort der Bundesregierung zu Menschenrechtssituation in Nigeria
  • Übersicht zu Änderungen im AufenthG und AsylbLG
  • Osterappell zur Seenotrettung an die Bundesregierung
  • Offener Brief an Bundeskanzlerin zu Bootsflüchtlingen und Lage in Libyen
  • Gewaltschutzregelung als Empfehlung zum Gesetzentwurf zur Entfristung des Integrationsgesetzes
  • BAMF überstellt wieder „uneingeschränkt“ nach Italien

Rechtliche Entwicklungen

  • Kabinett beschließt Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht (Geordnete-Rückkehr-Gesetz)
  • Gesetzentwurf zur Ratifizierung des ILO-Protokolls vom Bundestag angenommen

Urteile

  • Zwei Verwaltungsgerichtsentscheidungen zu Dublin-Abschiebungen nach Italien

Neues aus dem KOK

  • Liste der Projekte der Mitgliedsorganisationen speziell für Geflüchtete
  • Fact Sheet Menschenhandel

Veröffentlichungen

  • Arbeitshilfe „Rechtsansprüche zur Erhöhung der Grundleistungen nach dem AsylbLG
  • Erweiterte Auflage des F.A.Q.-Gewaltschutz und Flucht
  • FRA veröffentlicht neuen Report zu Migration in 2018

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.