. .

Aktuelles im KOK

KOK_Projektnewsletter Flucht & Menschenhandel" August 2018

Themen im August sind:

Neuigkeiten National 
Diakonie Deutschland: Projekt Empowerment von Flüchtlingsfrauen auf Webseite
Gastbeitrag der Integrationsbeauftragten beim Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen  
Policy-Papier der FES zum Thema Geflüchtete Frauen in Deutschland  
Kurzstudie zu den Auswirkungen der AnKER-Zentren
AnKER-Zentren sind keine Orte für Kinder – Kinderschutzbund appelliert an Bundesländer, dem Vorbild Bayerns nicht zu folgen  
Mehr Konflikte in Massenunterkünfte  
Projekt „Queer Refugees Deutschland“  
Appell zum Schutzbedarf junger Geflüchteter  
Zahlen der Geflüchtete im Arbeitsmarkt - Deutschland  
Aktuelle Statistiken zu Abschiebungen von Geflüchteten – erstes Halbjahr 2018  
Steigernde Rückführungszahlen in Deutschland
Gut ankommen in Deutschland – Frauennotrufe fordern Integrationskurse für geflüchtete Frauen
Familiennachzug: „Lotterie statt Grundrecht“
Neuregelung des Familiennachzugs: Geschwister werden zurückgelassen  

International  
Arbeitsausbeutung afrikanischer Migrant*innen in Italien  
EuGH Urteil nicht umgesetzt – Unbegleitete Minderjährige die während des Asylverfahrens volljährig werden  
Mangelnde psychotherapeutische Behandlung von Asylsuchenden und Geflüchteten  
Maßnahmen zur Minderung von Fluchtursachen in Deutschland

Veröffentlichungen  
Broschüre zu Menschenhandel von geflüchteten Kindern und Heranwachsenden in Deutschland  
Neue Stellungnahme zu Seenotrettung und Flüchtlingsschutz  

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.