Aktuelles im KOK

Neuer Kampagnenstart von Justice at Last: "Know your rights, claim compensation"

Das Projekt Justice at Last startete am 26. Juni die europäische Kampagne "Know your Rights - Claim Compensation".

Das Projekt "Justice at Last - European action on compensation for victims of crime" wurde ins Leben gerufen, um den Zugang zu Entschädigung für Betroffene von Menschenhandel und angrenzenden Straftaten zu verbessern.

Koordiniert wird es von La Strada International in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus zehn europäischen Ländern. Deutschland wird dabei vom KOK vertreten.

Die Kampagne richtet sich nicht nur an Opfer von Straftaten, sondern auch an politische Entscheidungsträger und Interessensgruppen. Weitere Materialien und Informationen können auf der Projektwebsite nachgelesen werden.

Über Ziele und Inhalte des Projekts informierte bereits der KOK.