. .

Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz

Auch in diesem Jahr geht das Projekt „Flucht & Menschenhandel“ des KOK weiter.

Seit Mai 2016 führt der KOK das Projekt "Flucht & Menschenhandel - Schutz- und Unterstützungsstrukturen für Frauen und Minderjährige" durch, dass über die Diakonie Deutschland e.V. von die Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert wird.

Die in den letzten Jahren gestiegene Anzahl an Geflüchteten und die Unterstützungssituation in Deutschland wirken sich auch auf die Arbeit der spezialisierten Fachberatungsstellen für Betroffenen von Menschenhandel aus. So zeigen gezielte Abfragen der Mitgliedsorganisationen des KOK in den letzten beiden Jahren einen Anstieg von Fällen von Menschenhandelsbetroffenen vor und im Asylverfahren.

Im Verlaufe der letzten beiden Projektjahre .... Weiterlesen.

Aktuelles zu Flucht & Menschenhandel

Der dritte KOK-Projektnewsletter ist erschienen. Im Rahmen des Projekts "Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz" erscheint monatlich...

lesen

Zahlreiche Wohlfahrtsverbände, Menschenrechtsorganisationen und Flüchtlingsräte unterzeichneten die gemeinsame Stellungnahme vom 13. März 2018 zur Ablehnung von...

lesen

Der zweite KOK-Projektnewsletter ist erschienen. Im Rahmen des Projekts "Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz" erscheint monatlich...

lesen

Am 7.2. beschlossen CDU/CSU und SPD den Entwurf des Koalitionsvertrages. Dieser sieht u.a. die bundesweite Schaffung zentraler Aufnahme-, Entscheidungs- und...

lesen

Der erste KOK-Projektnewsletter ist erschienen. Im Rahmen des Projekts "Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz" erscheint monatlich...

lesen

Am 7.2. beschlossen CDU/CSU und SPD den Entwurf des Koalitionsvertrages.

Wir begrüßen es, dass die Parteien in Kapitel 4 „Bekämpfung von Gewalt gegenüber...

lesen

Union und SPD haben sich in den laufenden Koalitionsverhandlungen bei dem Thema Familiennachzug für Geflüchtete mit subsidiärem Schutzstatus geeinigt. Bis zum...

lesen

2016 wurden erstmals diese Mindeststandards im Rahmen der Bundesinitiative "Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften" von BMFSFJ und UNICEF in...

lesen

Der KOK freut sich, dass auch 2018 die Arbeit des KOK im Projekt "Flucht & Menschenhandel" weitergehen wird.

Seit Mai 2016 führt der KOK das Projekt "Flucht &...

lesen

Im Rahmen des KOK-Projekts "Flucht & Menschenhandel – Schutz- und Unterstützungsstrukturen für Frauen und Minderjährige" hat der KOK e.V. ein Policy Paper...

lesen
Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Der KOK wird gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Spenden und unterstützen

Neuigkeiten

Die Geschäftsstelle des KOK in Berlin sucht möglichst zum 16.07.2018 eine/n Geschäftsführer*in in Vollzeit.

Details entnehmen Sie bitte dem Stellenangebot.

lesen

Am 12. Und 13. April fand in Berlin der Fachkreis zum Thema „Sexualisierte Gewalt in organisierten und rituellen Gewaltstrukturen„ beim BMFSFJ statt,...

lesen

Die Expert*innengruppe des Europarates gegen Menschenhandel (GRETA) veröffentlichte ihren 7. allgemeinen Bericht am 03.04.2018. Der Bericht gibt einen Überblick...

lesen