KOK-Publikationen

KOK Jahresrückblick 2020

KOK Jahresbericht 2020

Das Jahr 2020 war geprägt von Kontaktbeschränkungen und vielfachen Verschlechterungen der Lebensumstände in Folge der Corona-Pandemie, so stiegen auch die Risiken in Ausbeutungssituationen zu geraten. Nichtsdestotrotz gelang es den Fachberatungsstellen mit flexiblen und krativen Engagement Lösungen zu entwickeln und Betroffene von Menschenhandel und Ausbeutung und Klient*innen weiterhin zu unterstützen.
Die Arbeit der Fachberatungsstellen steht auch im Mittelpunkt zweier Produkte, die der KOK im Jahre 2020 veröffentlicht hat.
Das KOK-Wissenskompendium Menschenhandel in Deutschland - Rechte und Schutz für Betroffene wurde zum Welttag gegene Menschenhandel vorgestellt. Im Oktober wurde Defining the gap: Datenerhebung zu Menschenhandel und Ausbeutung in Deutschland - der zivilgesellschaftliche Ansatz des KOK veröffentlicht.

Der Jahresrückblick steht als Download (PDF) in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin