Diakonische Bezirksstelle Sulz am Neckar

Im Oktober 2021 wird die Ausstellung bei der Diakonischen Bezirksstelle in Sulz am Neckar zu sehen sein.

Unter dem Titel „Diskriminierung und Menschenhandel in Deutschland und Europa" wird am 5. Oktober 2021 die Wanderausstellung des KOK e.V. in Sulz-Glatt (72172 Sulz am Neckar) eröffnet.
Neben der Wanderausstellung „Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“ wird die Installation „Broken“ von Dennis Josef Meseg zu sehen sein.

Die Ausstellung und Installation sind vom 06.-27. Oktober im Wasserschloss in 72172 Sulz-Glatt, täglich von 9 - 17 Uhr, zu sehen.

Begleitprogramm:

Dienstag 05.10. 17:00h   Eröffnung mit Diakonie Pfarrer Dr. Röthlisberger und Impulsreferat
Dienstag 12.10. 18:00h   Fraueninformationszentrum FIZ (VIJ e.V.; Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel) – Menschenhandel auf den Fluchtweg West Afrika nach Deutschland
Mittwoch 13.10. 18:00h   BfDA – Diskriminierungskritische Arbeit (in Kanalstraße 12; 72172 Sulz)
Dienstag 19.10. 18:00h   Fraueninformationszentrum FIZ (VIJ e.V.; Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel) – Menschenhandel in Deutschland / BW
Dienstag 26.10. 18:00h   Leiharbeit in der fleischverarbeitenden Industrie
Mittwoch 27.10. 17:00h   Finissage mit Dekan Ulrich Vallon, Rückblick und Segen

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von Diakonie des Ev. Kirchenbezirks Sulz a.N., in Zusammenarbeit mit dem Bündnis „Ankerstadt Horb“ im Kirchenbezirk Sulz, der Gemeinde Glatt und weiteren Akteuren.
Ein Informationsplakat zur Veranstaltungsreihe gibt es auf der Homepage der Diakonie des Ev. Kirchenbezirks Sulz a.N.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin