Internationaler Tag der Migrant*innen

Im Jahr 2000 riefen die Vereinten Nationen den 18. Dezember zum internationalen Tag erstmals aus, um auf die allgemeinen Rechte von Migrant*innen aufmerksam zu machen.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin