. .

Ausstellung in Düsseldorf

Im Rahmen einer Fachtagung "Liebe ohne Zwang - Loverboy Methode - eine Form des Frauenhandels" der Frauenberatungsstelle Düsseldorf in Kooperation mit der Elterninitiative für Loverboy-Opfer e.V. wird die Ausstellung am 21.06. in der GHS Benrath - Städtischen Gesamthauptschule in Düsseldorf gezeigt.

Im Anschluss ist sie für 2 Wochen in den Räumen der VHS zu besichtigen.

Genauere Informationen zur Fachtagung finden Sie hier.

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.