. .

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Im Rahmen einer Info-Woche wird die KOK-Wanderausstellung vom 06. - 08. November im Foyer des Audimaxgebäudes der Universität Kiel ausgestellt.

Während der Themenwoche sind Filmvorstellungen mit anschließenden Gesprächsrunden, Podiumsdiskussionen zu Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung und sexuellen Ausbeutung sowie Workshops geplant.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Fachschaft des Masters "Migration und Diversität" in Zusammenarbeit mit einer Gruppe Student*innen, sowie dem Arbeitsbereich Gender und Diversity der CAU Kiel.

Die Adresse ist Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.