. .

Fachtagung Menschenhandel und Ausbeutung in Deutschland - wo stehen wir zwei Jahre nach Umsetzung der EU-Richtlinie?

Vom 25.-26.10.2018 veranstaltet der KOK die internationale Fachtagtung, die sich insbesondere mit der Fage beschäftigt, was sich seit den zwei Jahren der Umsetzung der EU-Richtlinie gegen Menschenhandel und der Reformierung der Straftatbestände zu Menschenhandel und Ausbeutung konkret getan hat: Wie läuft die Strafverfolgung, wie ist die Situation und Unterstützung der Betroffenen, was gibt es für Kooperationen, was für Beispiele gibt es aus anderen Ländern und was ist noch zu tun?

Weitere Infos im Save the Date.

Die Einladung mit Tagungsprogramm folgt in Kürze.

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Jetzt spenden

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.