. .

Spenden

Wir freuen uns sehr über jede Einzelspende, da sie unserer Arbeit nützt! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der Durchsetzung unserer Ziele und stärken damit die Rechte und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene von Menschenhandel und Ausbeutung. 

Sie können Ihre Spende auch direkt auf unser Konto überweisen:  

Evangelische Bank eG
IBAN DE43 5206 0410 0003 9110 47,
BIC GENODEF1EK1

Bitte geben Sie Ihren Namen und vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung und unseren Dank zusenden können.

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

KOK informiert

Am 18.10.2020, dem europäischen Tag gegen Menschenhandel findet ein virtuelles Expert*innen Gespräch mit KOK - Geschäftsführerin Sophia Wirsching statt.

lesen

Mit Urteil vom 30.04.2020 hebt das BSG eine Entscheidung des LSG auf, mit der Grundsicherungsleistungen unter Verweis auf angesparte OEG-Leistungen abgelehnt wurden. Im Bereich des Bundesversorgungsgesetzes seien…

lesen

In einer herausragenden Entscheidung vom 05.08.2020 spricht das LSG einer bulgarischen Sexarbeiterin im einstweiligen Rechtsschutz wegen der Fortwirkung des Selbständigenstatus bei unfreiwilligem Arbeitsverlust…

lesen