. .

Unterstützung durch Online-Shopping

Unterstützen Sie den KOK - mit nur einem Klick!

Ab jetzt können Sie den KOK direkt mit einer Spende unterstützen – ganz einfach beim Online-Shoppen.

Einfach über www.wecanhelp.de auf Ihre übliche Shoppingseite gehen und spenden.

Was WeCanHelp genau ist und wie Sie uns ganz einfach unterstützen können, erfahren Sie hier.

Was ist WeCanHelp?

WeCanHelp ist eine kostenlose Internetplattform, mit welcher Sie gemeinnützige Organisationen durch Spenden und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen können. Das Ganze funktioniert, ohne einen Cent zu bezahlen - Sie gehen einfach wie gewohnt im Internet einkaufen. Jeder Einkauf über WeCanHelp erzeugt eine Spende.

Wie kann ich mitmachen?

Einfach bei Ihrem nächsten Online-Shopping über WeCanHelp auf den Shop Ihrer Wahl klicken. Es sind ca. 1.750 Online-Shops auf WeCanHelp vertreten. Von MediaMarkt über OTTO bis Deutsche Bahn. Gehen Sie dort wie gewohnt einkaufen. Der KOK ist über diesen Link bereits als Ihre Wunsch-Charity voreingestellt. Sie bezahlen keinen Cent mehr. Sie gehen also ganz normal shoppen und tun nebenbei etwas Gutes!

Wie funktioniert’s?

Online-Shops zahlen Provisionen für vermittelte Kunden (sog. „Affiliate-Marketing“) an WeCanHelp. Diese geben die Provisionen an die Nutzer weiter. Der Nutzer entscheidet, welche Charity die Provision in Form einer Spende erhalten soll.

Dies alles bringt WeCanHelp auf seiner Webpage zusammen. Charities bekommen Spenden aus Provisionen, welche User, dank ihres Online-Einkaufes in ihrem Lieblings-Shop, generiert haben. Es entstehen keine finanziellen Nachteile für alle Beteiligten. Das WeCanHelp-Konzept ist simpel und komplett kostenlos, sowohl für die Charities wie auch die Nutzer.

Sie sehen, so einfach kann spenden sein... Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Neuigkeiten

Am 18.02. wurde vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat der Referentenentwurf des Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes verschiedenen...

lesen

Das Amtsgericht Düsseldorf verurteilte am 13.08.2018 einen Mann, der eine 14-jährige nach der Loverboy-Methode zur Prostitution gebracht hatte und zieht...

lesen

Im Rahmen des Projektes Justice at Last, an dem auch der KOK beteiligt ist, wurde nun ein Policy Paper herausgegeben. In diesem stellt das Projekt seine...

lesen