NEUIGKEITEN

BKA Lagebild Menschenhandel 2021

Am 07.10. wurde das Lagebild Menschenhandel des Bundeskriminalamtes für das Jahr 2021 veröffentlicht. Demnach haben Ermittlungsverfahren im Bereich Menschenhandel und >>mehr

 

LSI Statement zum Europäischen Tag gegen Menschenhandel

In einem Statement zum Europäischen Tag gegen Menschenhandel am 18.10.2022 forderte die NGO-Plattform von La Strada International (LSI) die EU-Mitgliedstaaten auf, Betroffenen von >>mehr

 

Erster GREVIO Bericht zu Deutschland

In ihrem ersten Bericht zur Umsetzung der Istanbul-Konvention durch Deutschland begrüßt die unabhängige Expert*innenkommission GREVIO die Anstrengungen Deutschlands zur Schaffung >>mehr

 

Istanbul-Konvention gilt bald vorbehaltslos

In einer Pressemitteilung von Ende Oktober kündigte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend an, dass Deutschland die vor vier Jahren eingelegten Vorbehalte >>mehr

 

Kommentar von Pro Aysl zu GREVIO Bericht

Pro Asyl hat einen Kommentar zum ersten Bericht der Expert*innengruppe GREVIO zur  Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland veröffentlicht, der insbesondere auf >>mehr

 

Bundesweite Frauenhaus-Statistik

Die Frauenhauskoordinierung hat die bundesweite Frauenhaus-Statistik für 2021 veröffentlicht. An der Erhebung sind 180 Einrichtungen beteiligt, etwa die Hälfte aller Frauenhäuser in >>mehr

 

Ratifikation des Fakultativprotokolls der Vereinten Nationen zum WSK Pakt

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Ratifizierung des Fakultativprotokolls der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 2008 zum Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte >>mehr

 

Bericht und Web-Seminar “Protecting Asian Migrants in Europe” von LSI 

Am 07.10. - dem Welttag für menschenwürdige Arbeit - organisierte La Strada International gemeinsam mit Freedom Collaborative und der Global Alliance Against Traffic in Women >>mehr

 

Psychosoziale Versorgung von Geflüchteten in Ostdeutschland 

In den ostdeutschen Bundesländern bestehen große Lücken in der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten. Das zeigt der neue Bericht Psychosoziale und psychiatrische Versorgung >>mehr

 

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Absicherung des Hilfesystems für von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffene Mädchen, Frauen und ihre Kinder


Mit den Empfehlungen zur Absicherung des Hilfesystems für von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffene Mädchen, Frauen und ihre Kinder knüpft der Deutsche Verein für öffentliche und >>mehr

 

Kurzgutachten zum Familiennachzug

Terres des hommes und JUMEN e.V. haben eine Broschüre mit dem Titel Familiennachzug rechtssicher, human und gerecht gestalten – Koalitionsvertrag umsetzen veröffentlicht. Sie ist >>mehr

 

Bekämpfung sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen

Über geplante Maßnahmen zur Bekämpfung sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (20/4160) auf eine Kleine Anfrage >>mehr

 

Start bundesweite Kampagne gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen  

Am 17.11. startete die bundesweite Kampagne Schieb den Gedanken nicht weg! gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen, initiiert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, >>mehr

 

VERÖFFENTLICHUNGEN DES KOK

Menschenhandel und Ausbeutung im Kontext des Ukrainekrieges – Bericht des KOK-Ukraine Projektes

Vor dem Hintergrund der Risiken für Menschenhandel im Kontext des Ukrainekrieges hat der KOK e.V. ein Projekt zur Sensibilisierung und Prävention für potentiell Betroffene von >>mehr

 

KOK-Flyer "Spezialisierte Fachberatungsstellen für Betroffene von Menschenhandel" in weiteren Sprachen erschienen

Die kompakten Übersichtsflyer der spezialisierten Fachberatungsstellen in Deutschland können in der Geschäftsstelle des KOK als Printausgabe bestellt werden. Der Flyer ist in deutscher und >>mehr

 

Video-Tutorials zu den Themen Menschenhandel und Ausbeutung

In Zusammenarbeit des KOK mit der Internationalen Organisation für Migration (IOM) entstanden auf Grundlage von Online-Fortbildungen drei Video-Tutorials zu den Themen Menschenhandel >>mehr

 

KOK-Informationsdienst Menschenhandel mit Minderjährigen

In den vergangenen Jahren hat das Thema Menschenhandel mit Minderjährigen zunehmende politische und mediale Aufmerksamkeit erfahren und die Sensibilisierung, insbesondere >>mehr

 

Datenerhebung zu Menschenhandel und Ausbeutung

Der dritte Bericht des KOK zur Datenerhebung zu Menschenhandel und Ausbeutung in Deutschland wurde anlässlich des EU-weiten Tages gegen Menschenhandel am 18.10.2022 >>mehr

 

KOK-Jahresrückblick 2022

Das Jahr 2022 war geprägt von Herausforderungen für die Arbeit zivilgesellschaftlicher Organisationen und Fachberatungsstellen, nicht zuletzt angesichts des Krieges in der Ukraine. >>mehr

KOK-VERANSTALTUNGEN

Mitgliederversammlung des KOK am 17. Und 18. November 2022

Am 17. und 18.11. 2022 fand die zweite diesjährige Mitgliederversammlung des KOK digital statt. Die Teilnehmer*innen diskutierten aktuelle Entwicklungen aus der Praxis und beschäftigten sich >>mehr

 

Lunch-Talk zur Vorstellung der Ergebnisse des KOK-Ukraine Projekts

Im Rahmen der Untersuchung des KOK-Ukraine Projekts wurden Fachberatungsstellen zu ihren Erfahrungen in Bezug auf die Fluchtbewegungen aus der Ukraine und möglichen Risiken von >>mehr

VERANSTALTUNGEN

Nationaler Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Am 12.10.22 fand die digitale Sitzung der Arbeitsgruppe Schutz vor Ausbeutung und internationale Kooperation des Nationalen Rates gegen sexuelle Gewalt an Kindern und >>mehr

 

Workshop Gender & Crime, geschlechtsspezifische Verfolgung

Am 24. und 25.11. veranstalteten das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen und der Deutsche Juristinnenbund eine Online-Tagung zum Thema Gender & Crime -  Sexuelle >>mehr

 

FIZ Fachtagung

Am 7. 3. 2023 lädt die Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration FIZ (Schweiz) zu einer Fachtagung zum Thema Flucht und Menschenhandel in Bern ein. Die Tagung richtet sich vor allem >>mehr

 

Tagung der UNODC zu Menschenhandel zur Ausnutzung strafbarer Handlungen

Das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) organisiert in Zusammenarbeit mit der Nationalen Koordinierungsstelle zur Bekämpfung des >>mehr

 

Fachtagung Menschenhandel

Die AG gegen Menschenhandel der Deutschen Bischofskonferenz veranstaltet vom 08.-09.02.23  ihre erste Fachtagung in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie in Berlin. Die >>mehr

 

RECHTLICHE ENTWICKLUNGEN

Gesetzentwurf Chancen-Aufenthaltsrecht

Langjährig geduldeten Ausländer*innen soll durch das sogenannte „Chancen-Aufenthaltsrecht“ ermöglicht werden, die Voraussetzungen für ein Bleiberecht in Deutschland zu erfüllen. Der >>mehr

 

Beschleunigtes Asylverfahren beschlossen

Das Bundesministerium für Inneres und Heimat hat den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Beschleunigung der Asylgerichtsverfahren und Asylverfahren vorgelegt, der am 02.12.2022 im >>mehr

 

Verfahren bei nicht-ukrainischen drittstaatsangehörigen Studierenden aus der Ukraine

Die Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. (GGUA) weist auf einen Erlass  vom 17.10. mit folgendem Inhalt hin: In NRW besteht für nicht-ukrainische >>mehr

 

Passbeschaffung aus Eritrea

Am 11.10. urteilte das Bundesverwaltungsgericht, dass sich Geflüchtete aus Eritrea nicht mehr zur Passbeschaffung an die eritreische Auslandsvertretung wenden müssen. Diese verlangte von >>mehr

 

EU-Lieferkettengesetz

Anfang Dezember 2022 wurde der im Februar von der Europäischen Kommission vorgelegte Vorschlag für ein europaweites Lieferkettengesetz vom Ministerrat der EU angenommen. Durch >>mehr

 

INFORMATIONSMATERIAL UND PUBLIKATIONEN

Studie zu Betreuung in Privathaushalten

Die EU-Gleichbehandlungsstelle hat die von ihr in Auftrag gegebene Studie Rechtsfragen beim Einsatz polnischer Betreuungskräfte (Live-ins) in Deutschland durch Vermittlung polnischer Agenturen>>mehr

 

Recherche zu Arbeitsausbeutung in Nagelstudios

Die Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration (FIZ) Zürich hat eine Studie veröffentlicht, welche sich auf die Arbeitsausbeutung von Betroffenen von Menschenhandel in der Schweiz (am >>mehr

 

Analyse des DIMR zur Situation osteuropäischer Arbeitskräfte in der häuslichen Betreuung

Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR) hat die Analyse Harte Arbeit, wenig Schutz - Osteuropäische Arbeitskräfte in der häuslichen Betreuung in Deutschland veröffentlicht. Der >>mehr

 

EU-Grundrechteagentur stellt dramatisches Ausmaß von Diskriminierung gegen Rom*nja fest

Die Lebensbedingungen von Europas größter und zugleich am meisten diskriminierter Minderheit verbessern sich kaum. Die EU-Grundrechteagentur (FRA) hat in ihrem aktuellen Bericht>>mehr

 

Neue BIOS-Opferschutzfibel

Der 6. diesjährige Newsletter der Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. thematisiert Infos rund um Prävention von Gewalt- und Sexualstraftaten, sowie zur Hilfe für Betroffene. Im >>mehr

 

Studie: Strukturelle Probleme in Jobcentern benachteiligen EU-Bürger*innen 

Eine Studie des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM), für die 103 Betroffene interviewt wurden, belegt, dass viele EU-Bürger*innen aufgrund struktureller >>mehr

Neuigkeiten aus der KOK-Rechtsprechungsdatenbank

EuGH Urteil über die Auslegung von Art. 6 der EU Richtlinie 2004/81

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte am 20.10.2022 im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens über die Auslegung von Art. 6 Abs. 2 der RL 2004/81/EG bei >>mehr

RUBRIK WISSEN – Internationale Berichte zu Menschenhandel

Das Jahr 2022 wurde von einigen Herausforderungen für die Arbeit von Fachberatungsstellen geprägt, aber auch durch stärkende Begegnungen und Vernetzungen. >>mehr

KOK unterstützen

Wofür Ihre Spende benötigt und eingesetzt wird, können Sie in unserem betterplace-Projekt nachlesen und dort auch direkt spenden.

 

Dieser Newsletter stammt vom KOK e.V.. Wenn Sie Ihr Newsletter Abonnement ändern oder löschen möchten, klicken Sie bitte hier.

 

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis
gegen Menschenhandel e.V.

Lützowstr.102-104 - Hof 1, Aufgang A, 3.OG
10785 Berlin

Telefon: 030-263 911 76
Website: www.kok-gegen-menschenhandel.de
E-Mail: info@kok-buero.de

NEWSLETTER

Unsubscribe

Home

SONSTIGES

Infos

Kontakt

Datenschutzerklärung