. .

Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel"

Im Rahmen des Projekts "Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz" wird monatlich ein Newsletter an Interessierte verschickt, in dem über wesentliche Neuigkeiten, Entwicklungen und Veröffentlichungen im Kontext von Flucht und Menschenhandel informiert wird.

Inhalte sind:

  • Neuigkeiten national und international
  • Rechtliche Entwicklungen
  • Urteile
  • Neues aus dem KOK
  • Neues aus den KOK-Mitgliedsorganisationen
  • Veröffentlichungen
  • Termine

Wenn Sie den monatlichen Projektnewsletter erhalten möchten, dann können Sie gerne eine E-Mail schreiben an:

 

Hier finden Sie bisher veröffentlichte Projektnewsletter:

Themen im April sind:

Neuigkeiten
Verdacht auf Korruptionsskandal beim BAMF 
Weitreichende Ermittlungen angesetzt
PRO ASYL fordert umfassende Qualitätskontrollen beim BAMF
Geplante AnKER-Einrichtungen  
Gewerkschaft der…

lesen
Projektnewsletter März 2018

Themen im März sind:

Neuigkeiten
Anhörung des Innenausschusses zur EU-Asylpolitik am 16. April
Antwort der Bundesregierung zur Lage in libyschen Flüchtlingshaftzentren
Exakte Altersbestimmung nicht möglich
Informationen…

lesen

Themen im Februar sind:

Neuigkeiten National
KOK zum Koalitionsvertrag: Geplante AnKER-Einrichtungen erschweren die Unterstützung von Betroffenen von Menschenhandel
Bewertung des Koalitionsvertrages durch die Diakonie…

lesen

Themen im Januar sind:  

Neuigkeiten National 
Zahl der Asylsuchenden deutlich gesunken
Nach erfolgreicher Klage: Kinder in Transitzentren dürfen Regelschule besuchen
Netzwerk Gewaltschutz bei CORA
Regierung plant…

lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

KOK informiert

Der aktuelle und erste Newsletter 2020 ist erschienen

lesen

Der KOK unterstützt die Forderung zur vollen Umsetztung der Rechte von gewaltbetroffenen Frauen

lesen

Sicherstellung von Gewaltschutz auch während der Corona-Pandemie

lesen