. .

Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel"

Im Rahmen des Projekts "Flucht & Menschenhandel - Sensibilisierung, Prävention und Schutz" wird monatlich ein Newsletter an Interessierte verschickt, in dem über wesentliche Neuigkeiten, Entwicklungen und Veröffentlichungen im Kontext von Flucht und Menschenhandel informiert wird.

Inhalte sind:

  • Neuigkeiten national und international
  • Rechtliche Entwicklungen
  • Urteile
  • Neues aus dem KOK
  • Neues aus den KOK-Mitgliedsorganisationen
  • Veröffentlichungen
  • Termine

Newsletter abonnieren >>

 

Hier finden Sie bisher veröffentlichte Projektnewsletter:

KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" IV/2020

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für den Monat April ist erschienen.

lesen

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für den Monat März ist erschienen.

lesen

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für den Monat Februar ist erschienen.

 

lesen

Der erste KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für das Jahr 2020 ist erschienen.

lesen

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für die Monate November und Dezember 2019 ist erschienen.

lesen

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für den Monat Oktober 2019 ist erschienen.

lesen

Themen im August sind:

Neuigkeiten National

  • DGB fordert besseren Schutz Geflüchteter vor Ausbeutung auf dem Arbeitsmarkt
  • Antwort der Bundesregierung auf Anfrage zur Situation von Dublin-Überstellten in Italien
  • Ra…
lesen

Themen im Juli sind:

Neuigkeiten National

  • Das Projekt „Queere Refugees Deutschland“
  • Ein Jahr AnkER-Zentren: Der Mediendienst Integration zieht erste Bilanz
  • Antwort der Bundesregierung zu traumatisierten…
lesen

Themen im Juni sind:

Neuigkeiten National

  • 2. Evaluierungsbericht zur Umsetzung der Konvention zur Bekämpfung von Menschenhandel in Deutschland veröffentlicht
  • Kleine Anfrage der FDP zu Menschenhandel und Ausbeutung
lesen

Themen im Mai sind:

Neuigkeiten National

  • Unterstützung Betroffener von Menschenhandel durch AMIF geplant
  • medica mondiale: Schulungen für die Arbeit mit geflüchteten Frauen
  • Pilotprojekt zur Aufnahme besonders…
lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

KOK informiert

Das VG hat mit Beschluss vom 07.05.2020 im einstweiligen Rechtsschutz wegen Gefahr der Ansteckung mit Corona-Virus für eine Schwangere und ihren Ehemann die Aufhebung der Verpflichtung, in einer Asylunterkunft zu wohnen,…

lesen

In Verfahren vor der 8., 9. und 18. Strafkammer des LG Berlin wurden drei Angeklagte u.a. wegen schwerer Zwangsprostitution zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Männer kamen aus derselben Region Südosteuropas,…

lesen

Anti-Slavery bringt eine Leitlinie für Politik und Wirtschaft heraus und zeigt auf wie sich Covid-19 Entscheidungen negativ auf die Situation von Betroffenen von Menschenhandel auswirken kann und welche Maßnahmen zu…

lesen