Aktuelles im KOK

Bericht der UN Sonderbeauftragten für Betroffene von Menschenhandel

Die UN Sonderbeauftragte für Betroffene von Menschenhandel, Joy Ngozi Ezeilo, hat im April diesen Jahres einen Bericht zum Thema Menschenhandel herausgegeben. Der Fokus ihrer Analyse ist die Entschädigung für Betroffene des Menschenhandels. Die UN Expertin stellt fest, dass im Kontext von Menschenhandel die Staaten mehr Verantwortung zeigen müssen um dem Anspruch der Betroffenen auf Entschädigung gerecht zu werden, hierzu werden Empfehlungen formuliert. Der Bericht kann hier abgerufen werden

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de