Aktuelles im KOK

Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu Zwangsprostitution in die Datenbank eingestellt

Shutterstock.com/#681265648/R.Classen

Der 6. Strafsenat verwirft in seiner Entscheidung vom 17.05.2023 weitgehend die Revisionen dreier Angeklagter gegen ihre Verurteilung wegen Zwangsprostitution. Sie hatten eine psychisch Kranke zur Prostitution gebracht und nach ihrem gewaltsamen Tod in der Weser versenkt.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X