Aktuelles im KOK

Entscheidung des VG München zu Abschiebeverbot im Dublinverfahren in die Datenbank eingestellt

Das VG hat mit Beschluss vom 28.06.2018 im einstweiligen Rechtsschutz einer Nigerianerin Anspruch auf Ermessensduldung zuerkannt, da ihre Anwesenheit im Bundesgebiet zur effektiven Durchführung eines Menschenhandelsverfahrens Abschiebeverbot zur effektiven Strafverfolgung bei Menschenhandel im öffentlichen Interesse sei

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de