Aktuelles im KOK

Forderungskatalog des KOK zu Bundestagswahl 2017

Der KOK hat einen Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2017 erstellt und an die Parteien geschickt. Übergeordnet bei allen zukünftigen Maßnahmen gegen Menschenhandel und Ausbeutung sollte nach Ansicht des KOK ein rechtebasierter Ansatz stehen, der die Betroffenen und ihre Rechte in den Fokus stellt.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de