Aktuelles im KOK

Internationale Arbeitsorganisation veröffentlicht Kompendium

Cover ILO Compendium

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) hat ein Kompendium mit dem Titel "Protecting the rights of migrant workers in irregular situations and addressing irregular labour migration: A compendium" veröffentlicht. Es befasst sich mit irregulärer Arbeitsmigration und den Rechten von Migrant*innen in diesen Situationen. Es erläutert verschiedene Situationen, die Migrant*innen zu einem irregulären Aufenthaltsstatus führen können, sowie die einschlägigen internationalen Rechtsrahmen, Leitlinien und Vorgaben. Außerdem werden Beispiele von Staaten, Arbeitsgeber*innen und Gewerkschaften aufgezeigt, die die Förderung und Achtung der Menschenrechte von Arbeitsmigrant*innen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus erleichtern. Es werden Ansätze vorgestellt, die dazu beitragen können, irreguläre Arbeitsmigration zu verhindern. Darunter Ansätze, die Personen aus der Irregularität verhelfen, Verbesserungen im Arbeitsmigrationsprozess voranbringen und Möglichkeiten für Arbeitsmigrant*innen, deren Familien und Herkunfts- und Zielländer aufzeigen.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de