Aktuelles im KOK

Erste höchstrichterliche Entscheidung zum strafrechtlichen Begriff der `schutzlosen Lage´ bei sexuellem Missbrauch in die Datenbank eingestellt

Der Vierte Strafsenat des Bundesgerichtshofs macht in seiner Entscheidung vom 02.07.2020 Ausführungen zur Frage, wann ein Opfer sich in einer `schutzlosen Lage´ befindet und hält hierbei rein objektive Bewertung für ausreichend. Eine subjektive Zwangswirkung im Sinne einer Nötigung sei nicht erforderlich.

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin