. .

Aktuelles im KOK

Interessante Entscheidung im Verwaltungsgerichtsverfahren um Familiennachzug der ausländischen Mutter zu deutschem Kind trotz `Scheinvaterschaftsanerkennung´ in die Datenbank eingestellt

Das Verwaltungsgericht in Göttingen führt in seinem Urteil vom 28.6.2017 unter anderem aus, warum es entgegen überwiegender Meinung in der Rechtsprechung in diesen Fällen den Anwendungsbereich des Ausschlusstatbestand des § 27 Absatz 1a Nr. 1 AufenthG nicht eröffnet sieht

« Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.