Aktuelles im KOK

Breite Unterstützung des offenen Briefs zur Reform des Sexualstrafrechts

Der offene Brief des Bündnisses "Nein heißt Nein" wurde innerhalb einer Woche von vielen verschiedenen Verbänden und Personen des öffentlichen Lebens unterstützt.

Der Brief an die Bundesregierung fordert den vorliegenden Regierungsentwurf zur Reform des Sexualstrafrechts zu überarbeiten. Aus Sicht der Unterzeichnenden ist der Entwurf ein erster Schritt in die richtige Richtung und schließt einige Schutzlücken. Das Bündnis und seine Unterstützer*innen bedauern jedoch, dass er keinen grundlegenden Paradigmenwechsel vollzieht und fordern eine weitergehende Reform.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de