Aktuelles im KOK

COMP.ACT - Projekt zu Entschädigung für Betroffene von Menschenhandel

COMP.ACT steht für European Action for Compensation for Trafficked Persons und ist ein dreijähriges internationales Projekt zm Thema Entschädigung und Zahlung ausstehender Löhne für Betroffene von Menschenhandel. Träger des Projekts sind La Strada International und Anti Slavery International. Der KOK e.V. ist eine Partnerorganisation des Projekts und Mitglied in der COMP.ACT-Steuerungsgruppe.

Weitere Informationen:

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de