Aktuelles im KOK

Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Inanspruchnahme aufgrund einer Verpflichtungserklärung in die Rechtsprechungsdatenbank eingestellt.

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 13.02.2014 entschieden, dass eine Erstattungspflicht aufgrund einer Verpflichtungserklärung auch nach Asylantragstellung und späterer Flüchtlingsanerkennung gilt.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de