Aktuelles im KOK

Entscheidung des VG München vom 03.11.2017 zu Schutz vor Dublin-Abschiebung nach Italien für nigerianisches Menschenhandelsopfer in die Datenbank eingestellt

Das VG bejaht Abschiebeschutz und macht interessante Ausführungen zur Situation nigerianischer Menschenhandelsopfer und mafiöser Täter*innenstrukturen in Italien, zur Glaubwürdigkeit bei Offenbarung der Menschenhandelsgeschichte erst bei Beratungsstelle und zur Wirkung des Voodoo-Schwurs. Diese Entscheidung wurde aber im Folgeverfahren vom VGH aufgehoben, da eine mögliche Zuständigkeit anderer Länder nicht geprüft wurde

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de