Aktuelles im KOK

Erster GREVIO Bericht zu Deutschland

Cover GREVIO-Bericht für Deutschland 2022

Am 7. Oktober 2022 der erste Bericht zur Umsetzung der Istanbul-Konvention durch Deutschland von GREVIO, der für die Überwachung der Umsetzung der Istanbul-Konvention zuständigen unabhängigen Expert*innengruppe, veröffentlicht. GREVIO begrüßt, dass Deutschland Anstrengungen unternommen hat, um einen gesetzlichen und institutionellen Rahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen zu schaffen, bspw. regionale Aktionspläne, das Hilfetelefon, die Kriminalisierung aller nicht einvernehmlichen sexuellen Handlungen und weitere gesetzliche Änderungen bspw. in Bezug auf Cyberstalking. Kritisch bewertet der Bericht, dass Frauenhäuser und Beratungsstellen sehr ungleich verteilt und gerade in ländlichen Regionen selten vorhanden seien. In größeren Städten gebe es zwar Hilfsangebote, oft aber mit langen Wartelisten. Kritik gibt es auch daran, dass gewalttätige Väter ein Sorge- oder Besuchsrecht erhielten, ohne Sicherheitsbedenken von Frauen und Kindern ausreichend zu berücksichtigen. Im Bericht heißt es, in der deutschen Justiz schienen negative geschlechterspezifische Stereotype und Haltungen der Täter-Opfer-Umkehr fortzubestehen.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X