Aktuelles im KOK

Heinrich Böll Stiftung: Dossier zu Menschenhandel

Unter dem Titel „Welcome to Germany IV: Menschenhandel in Deutschland“ hat die Heinrich-Böll-Stiftung ein Dossier zu Menschenhandel veröffentlicht. Dieses widmet sich dem Thema in drei Abschnitten; zu europa- und bundespolitischen Aspekten, zu Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung und zu Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung. Zahlreiche Expert*innen zum Thema Menschenhandel haben an dem Dossier mitgewirkt, unter anderem auch  der KOK und einige seiner Mitgliedsorganisationen. Enthalten sind sowohl schriftliche Beiträge verschiedener Autor*innen als auch Videos. Das Dossier kann ab sofort online abgerufen werden unter http://heimatkunde.boell.de/dossier-menschenhandel

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de