Aktuelles im KOK

HERA Forschungsprojekt "Cultural Encounters in Interventions Against Violence" veröffentlicht Forschungsberichte zu verschiedenen Gewaltformen

Das HERA-Projekt, “Cultural Encounters in Interventions Against Violence (CEINAV)“, bei dem der KOK e.V. ein assoziierter Partner ist, hat kürzlich 12 Forschungsberichte veröffentlicht. Das Projekt untersucht Interventionsketten bei drei Gewaltformen: Gewalt in Paarbeziehungen, körperliche Misshandlung und Vergewaltigung von Kindern, und Frauenhandel in vier verschiedenen Ländern. 2014 führten die CEINAV Partner im jeweiligen Land zwei multi-professionelle Workshops zu jeder der drei Formen von Gewalt durch. Insgesamt haben über 250 Fachkräfte in vier Ländern an diesen Workshops teilgenommen und anhand einer typischen Fallgeschichte über die Herausforderungen effektiver Intervention diskutiert.

Seit dem 2. Februar sind alle Forschungsberichte online über den Projektblog http://ceinav-jrp.blogspot.de/ zugänglich. Im Blog sind auch fortlaufend neue Informationen über den Verlauf des Projekts zu lesen, und Kommentare sind sehr willkommen!

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de