Aktuelles im KOK

KOK-Projektnewsletter "Flucht und Menschenhandel" I/2022

Im ersten Projektnewsletter 2022 wird unter anderem über die Umfrage zur Überprüfung der EU Vorschriften zu Menschenhandel und die Forderung nach verbessertem Schutz schwerkranker Menschen vor Abschiebungen verschiedener Organisationen informiert. Außerdem werden wichtige Urteile erläutert, wie z.B. die Flüchtlingsanerkennung nigerianischer Menschenhandelsbetroffenen. Des Weiteren werden neue KOK Publikationen vorgestellt. Wie immer weisen wir auf interessante Veröffentlichungen und Termine hin.

Neuigkeiten

  • Umfrage zur Überprüfung der EU Vorschriften zu Menschenhandel
  • GFF, PRO ASYL und die BAfF fordern besseren Schutz schwerkranker Menschen vor Abschiebung
  • Diakonie fordert drei Sofortmaßnahmen zum Schutz der Rechte von Migrant*innen in Deutschland
  • Anteil Deutschland an Asylanträgen in der EU
  • Nigerianerinnen reichen Klage gegen Italien und Libyen ein
  • ECCHR klagt europäische Modemarken wegen mutmaßlicher Zwangsarbeit an
  • Strafanzeige gegen Libyen wegen Ausbeutung und sexueller Gewalt

Rechtliche Entwicklungen

  • Europol soll illegale Datensammlung löschen
  • Neue Asylagentur der Europäischen Union
  • Abschottungspolitik in Europa

Urteile

  • Zwei Positive Entscheidungen um Flüchtlingsanerkennung für nigerianische Menschenhandelsbetroffene in KOK Datenbank eingestellt
  • IS-Ehepaar wird wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit verurteilt

Neues aus dem KOK

  • KOK-Rechtsprechungsdatenbank – Einblick in sozialrechtliche Entscheidungen
  • Informationsdienst 2021
  • KOK ist Teil der ITZ
  • KOK-Jahresrückblick 2021

Veröffentlichungen.

  • Bericht zu Ursachen und Betroffenen von Menschenhandel in Vietnam
  • Arbeitshilfe Grundlagen des Asylverfahrens
  • EASO Fact Sheet zum Schutz von Frauen und Mädchen im Asylverfahren
  • Leitfaden für die Praxis zur Unterstützung Betroffener von organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt
  • Wirksamkeit von Programmen zur freiwilligen Rückkehr
  • Menschenrechtsbericht des DIMR
  • Praxisleitfaden zur besseren Identifizierung von Betroffenen von Menschenhandel
  • E-Magazin über Rückkehr und Reintegration von Migrantinnen
  • Arbeitshilfe zu unbefristeten Aufenthalten im Aufenthaltsgesetz

Termine

  • Fortbildungen Refugio München März-September
  • Online-Schulung: Die Duldung – Basics für Ehrenamtliche
  • Vorbereitungstagung zur Interkulturellen Woche 2022
  • Online-Ringvorlesungen zum Flüchtlingsrecht
  • Online Fachtag Rassismuskritisch arbeiten
Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de