Aktuelles im KOK

SGB XIV: Das neue Soziale Entschädigungsrecht – Eine Praxishandreichung zur Unterstützung Betroffener von sexualisierter Gewalt, häuslicher Gewalt und Menschenhandel

Am Dienstag, den 30.01.2024, findet von 12:00 bis 13:00 Uhr via Zoom ein digitaler Lunch Talk zum neuen Sozialen Entschädigungsrecht statt.

Am 01.01.2024 ist das SGB XIV in Kraft getreten, in dem das Soziale Entschädigungsrecht (SER) neu geregelt ist. Um den Umgang mit dem neuen Gesetz zu erleichtern, haben der KOK e.V. – Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel, der bff e.V. (Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe) und die BKSF (Bundeskoordinierung spezialisierter Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend) gemeinsam eine Praxishandreichung erarbeitet. Diese soll Praktiker*innen, insbesondere Mitarbeitenden in Fachberatungsstellen, konkrete Informationen an die Hand geben, wie und wann das neue SER in der Praxis eingesetzt werden kann. 

Im Rahmen des Lunchtalks werden die Autorinnen zunächst einen kurzen Überblick über Rechtsgrundlagen, Verfahrensgänge und Handlungsmöglichkeiten des neuen Sozialen Entschädigungsrechts geben. Es folgt eine Podiumsdiskussion mit anschließendem Raum für Fragen der Teilnehmenden. Die Veranstaltung wird digital via Zoom stattfinden. Interessierte können sich ohne Anmeldung unter folgendem Link einwählen: https://us06web.zoom.us/j/88648268478?pwd=YtweWRSfk3kScwc4rLZwz5nLEvxYaL.1 (Meeting-ID: 886 4826 8478, Kenncode: 988157).

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X