Aktuelles im KOK

Neue deutsche Meldeplattform www.nicht-wegsehen.net freigeschaltet

Die Meldeplattform http://www.nicht-wegsehen.net/  bietet Reisenden die Möglichkeiten, Beobachtungen über Situationen, in denen der Kinderschutz bedroht ist, an ECPAT oder das Bundeskriminalamt zu melden. Die Internetplattform ist Teil des europäischen Projektes "Don't look away!", in dessen Rahmen nationale Meldemechanismen entwickelt und bekannt gemacht werden. Eine Übersicht über alle europäischen Meldemöglichkeiten finden Sie auf der Plattform www.reportchildsextourism.eu.

Die gemeinsame Pressemitteilung von ECPAT Deutschland e.V., dem Deutschen Reiseverband (DRV) und dem Bundesverband der Tourismuswirtschaft (BTW) finden Sie hier.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de