Aktuelles im KOK

Neue Stuttgarter Beratungsstelle zu arbeitsrechtlichen Fragen für Geflüchtete

Das neue Kooperationsprojekt "mira - Mit Recht bei der Arbeit!" bietet fortan Beratung und Unterstützung an.

Ein neues Kooperationsprojekt namens „mira - Mit Recht bei der Arbeit!“ bietet Beratung und Unterstützung zu arbeitsrechtlichen wie auch sozial- und ausländerrechtlichen Fragen mit Bezug zur Arbeit für Menschen mit Fluchterfahrung. Mit der Beratung zu Rechten und Pflichten im Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsverhältnis möchte das Projekt zur Arbeitsintegration Geflüchteter in Deutschland beitragen. Das kostenfreie Beratungsangebot kann mehrsprachig oder mit Hilfe von Sprachmittler*innen oder Dolmetscher*innen stattfinden. Auch Fachkräfte und Multiplikator*innen können sich an die Beratungsstelle mira, im Willi-Bleicher-Haus in Stuttgart, wenden. Die Projektträger sind der Verein adis e.V. (Antidiskriminierung, Empowerment, Praxisentwicklung), die Katholische Betriebsseelsorge in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und das Fraueninformationszentrum (FIZ) im Verein für Internationale Jugendarbeit e.V. (vij). Weitere Informationen finden sich im Projektflyer und Zielgruppenflyer der Beratungsstelle. 

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X