Aktuelles im KOK

Problematische Entscheidung zu Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 4a, Satz 3 AufenthG in die Datenbank eingestellt

Das Oberverwaltungsgericht Bremen lehnt mit Beschluss vom 01.08.2017 im einstweiligen Rechtsschutz die Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis für eine Nigerianerin ab. Nicht nur die Erteilung, sondern auch die Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Absatz 4a setzten voraus, dass Antragstellerin Opfer von Menschenhandel ist

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de