Aktuelles im KOK

Umfassender Bericht über den Menschenhandel mit Minderjährigen

Cover From Evidence to Action

Der von der International Organization for Migration (IOM) und dem François-Xavier Bagnoud Center for Health and Human Rights der Harvard University verfasste Bericht From Evidence to Action: Twenty years of IOM child trafficking data to inform policy and programming analysiert Primärdaten von mehr als 69.000 weltweit vom Menschenhandel betroffenen Minderjährigen, welche die IOM registriert hat. Die Studie beschreibt Anhaltspunkte für Trends und Dynamiken des Menschenhandels, die mit Faktoren wie Alter, Geschlecht und Geografie zusammenhängen und bietet ein vertiefendes Verständnis dafür, warum einige Gruppen von Minderjährigen vulnerabler sind als andere. Der Bericht hat zum Ziel, Informationen für Politik und Programmplanung bereitzustellen und spricht umfassende Empfehlungen auf Grundlage der Forschungsergebnisse aus.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X