Aktuelles im KOK

Urteil des LG Frankenthal in Strafverfahren wegen schwerer Zwangsprostitution in Datenbank eingestellt

Shutterstock.com/#681265648/R.Classen

Das LG verurteilt am 09.06.2023 zwei Angeklagte, die vier Minderjährige nach der Loverboy-Methode zur Prostitution gebracht hatten, zu mehrjährigen Haftstrafen und verpflichtet sie zur Zahlung von 25.000 EUR Schmerzensgeld. Interessante Ausführungen zu Täter-Opfer-Ausgleich.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X