Aktuelles im KOK

Urteil des Verwaltungsgericht Stuttgarts zu Asyl für Menschenhandelsopfer aus Nigeria in die Datenbank eingestellt

Das VG spricht in einer sehr interessanten und ausführlichen Entscheidung vom 16.05.2014 einer nigerianischen Frau, die von Menschenhandel betroffen ist, die Flüchtlingseigenschaft zu. Das Gericht sieht, anders als einige andere VGe, in nach Nigeria zurückkehrenden Menschenhandelsopfern eine `soziale Gruppe´ im Sinne des Asylverfahrensgesetzes gegeben.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de