Aktuelles im KOK

Wanderausstellung des KOK „Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“ in Dortmund

Vom 25. November bis 10. Dezember wird die Ausstellung in der Berswordt-Halle in Dortmund zu sehen sein.

Ausstellung des KOK am Berliner Hauptbahnho

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in Dortmund anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen zeigt die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. vom 25. November bis 10. Dezember die Wanderausstellung des KOK e.V. „Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“ in der Berswordt-Halle in Dortmund.

Es werden Führungen und Workshops für Schulklassen sowie andere Gruppen und Interessierte angeboten. Sollten Gruppenführungen gewünscht sein, wird um Terminabsprache unter Tel. (0231) 14 44 91 oder mitternachtsmission@gmx.de gebeten.

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2022 wird die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. die Ausstellung eröffnen und zusammen mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund eine Podiumsdiskussion durchführen. Zum Thema Menschenhandel referieren Expert*innen aus dem Bereich Justiz sowie aus der Beratungsinfrastruktur für Betroffene von Menschenhandel. Andrea Hitzke, Leiterin der Dortmunder Mitternachtsmission e.V., wird zudem einen Einblick in die aktuelle Situation in Dortmund geben.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X